Suche

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Header Grußkarte Julian George

12

Grußkarte Nice to me (et) you

Design: Julian George, www.juliangeorge.de

Druckerei: Paragon Letterpress OHG, www.paragon-letterpress.de

Kunde: Julian Geroge für den Eigenbedarf

Papier: Burano Nero in 500 g/m²

Format: DIN A5

Veredelungen: Folienprägung white, matt und holografischer Sticker, rund 30 mm

 

Papierauswahl:

Das Papier Burano Nero hatte für Julian George den schönsten Schwarzton ­– satt, tief, gleichmäßig. Sein ganzes Branding basiert auf den beiden wie er sagt “Nicht-Farben” schwarz und weiß und er wollte das klassische Druckprinzip von weißem Papier und schwarzer Farbe bei diesem Projekt einfach einmal umkehren.

Projektbeschreibung:

Schon seit längerem stellt Julian fest, dass die Nutzung von Visitenkarten sich verändert. Das ursprüngliche Zelebrieren der Übergabe beim Kennenlernen, das Aha-Erlebnis usw. wird leider seltener, weil man sich heutzutage direkt die URL merkt und ansieht und dort alle relevanten Informationen erhält. Visitenkarten verschwinden daher häufig in der Schublade, allerdings nur solche, die in der Masse der heutigen Informationen nicht auffallen und daher untergehen. Doch wenn eine Visitenkarte auffällig und besonders ist oder es sich gar um eine neue Form der hochwertigen und besonderen Informationsvermittlung über das besondere Material Papier handelt, sieht das ganze schon wieder anders aus.

Julians zeitgemäße Interpretation einer „Visitenkarte“ – genauer gesagt einer „Begrüßungskarte“ – zielt darauf ab, nachhaltig in Erinnerung zu bleiben. Sie kann im Büro aufgestellt oder an der Wand angebracht werden. Die direkte Anrede im Slogan dient als freundliche Begrüßung, verleiht Persönlichkeit und lässt Raum zur Entfaltung, sodass bereits beim Kennenlernen eine Ahnung des eigenen Stils vermittelt wird. Und für alle Typo-Nerds bietet die doppeldeutige Platzierung des Ampersands (des lateinischen et-Zeichens) einen besonderen Reiz. Say hi! Nice to me (et) you! Auf eine schöne Zusammenarbeit.

Gedruckt/geprägt hat Julian seine besondere Grußkarte auf dem hochwertigen Burano Nero. Das Papier ist tiefschwarz, extradick und natürlich FSC-zertifiziert. Die weiße, matte Folienprägung schafft den Spagat aus höchstem Kontrast und einem haptischen Erlebnis ohne dass die Buchstaben zulaufen. Und als kleines „Topping“ bringt der holografische Sticker das Logo zum Strahlen.

Grußkarte Julian George
Grußkarte Julian George
Grußkarte Julian George - Prägestempel
Grußkarte Julian George – Prägestempel
Grußkarte Julian George
Grußkarte Julian George
Grußkarte Julian George - Produktion
Grußkarte Julian George – Produktion
Grußkarte Julian George - Sticker
Grußkarte Julian George – Sticker
Grußkarte Julian George
Grußkarte Julian George

Kommentare

[rtkk-blog-delete-form]